Leichte Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella

Leichte Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella
30. Aug 2018
Leichte Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella

Der Sommer hat mittlerweile seinen Höhepunkt überschritten. Die letzten sommerlich warmen Tage des Jahres wollen noch gut genützt werden. Zum Beispiel, um herrliche sonnengereifte Tomaten aus dem eigenen Garten oder vom Markt zu einem feinen Pastagericht zu verarbeiten. 

Wer kennt sie nicht, die blassroten, gleichförmigen Tomaten, die selbst im Winter in jedem Supermarkt um wenig Geld zu bekommen sind. Sie werden entweder noch halb grün gepflückt und reisen anschließend tausende Kilometer weit oder wachsen in beheizten Glashäusern in Mitteleuropa. Beides ist weder ökologisch noch in geschmacklicher Hinsicht ideal. 

Zum Glück ist jetzt bei uns noch Tomaten-Saison und man bekommt heimische, sonnengereifte Tomaten oder kann sie sogar im eigenen Garten ernten. Denn je mehr Sonnenlicht das rote Gemüse abbekommt, desto besser schmeckt es. Außerdem enthalten Tomaten dann auch mehr von den gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel dem gelbroten Pflanzenfarbstoff Lycopin.

Leichte Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella

Das Rezept für die Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella kommt mit sehr wenigen Zutaten aus. Umso mehr kommt es auf die Qualität der einzelnen Produkte an. Ich empfehle euch, wirklich reife Tomaten aus dem Freiland zu verwenden, nur dann bekommt ihr ein schönes volles Aroma. 
Auch beim Mozzarella gibt es große geschmackliche Unterschiede. Am besten schmecken die Nudeln mit wirklich frischem Kuhmilchmozzarella oder noch besser mit echtem Büffelmozzarella. Wer die Möglichkeit hat, in einem italienischen Lebensmittelgeschäft frischen Mozzarella zu kaufen, sollte das unbedingt tun.

Die Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella sind ein wunderbar leichtes, erfrischendes Nudelgericht mit allen Aromen des Sommers. Noch einmal genießen wir die Wärme und die Sonne, denn wie schnell doch die Zeit vergeht - bald ist schon wieder Herbst.

Leichte Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella

Leichte Spaghetti mit Tomaten und Mozzarella

Zutaten

für 2 Personen:

  • 6 mittelgroße reife Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 kleine Zweige Oregano
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Olivenöl
  • 100 g Mozzarella
  • Salz
  • 240 g dünne Spaghetti

Zubereitung

Zunächst die Tomaten häuten. Dazu die Haut an der Unterseite kreuzförmig einschneiden. Die Tomaten in eine Metallschüssel legen, mit kochendem Wasser übergießen und kurz darin ziehen lassen. Anschließend mit kaltem Wasser abschrecken. Nun kann die Haut ganz leicht mit einem Küchenmesser abgezogen werden.

Die enthäuteten Tomaten von den Samen befreien. Die Hälfte der Tomaten in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die andere Hälfte in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab pürieren.

Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Die Oregano- und Basilikumblätter waschen und von den Stielen zupfen. 

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, den Knoblauch darin kurz andünsten, dann die pürierten Tomaten dazugeben. Die Oregano-Blättchen fein hacken und zur Tomatensoße geben. Leicht salzen und einmal aufkochen lassen. Dann die Herdplatte ausschalten. 

Die Basilikumblätter in kleine Stücke reißen. Den Mozzarella fein würfeln. Beides zu den gewürfelten Tomaten geben. Etwas Olivenöl dazugeben und alles gut vermischen. Mit Salz abschmecken. 

Die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen, abgießen, gut abtropfen lassen und zur Tomatensoße in die Pfanne geben. Alles gut miteinander vermischen. Zum Schluss die Tomaten-Mozzarella-Mischung vorsichtig unterheben und gleich auf Tellern anrichten. 

Neuen Kommentar schreiben

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.